• Gratis Proben zu jeder Bestellung.
  • Profitieren Sie von unserer über 20 jährigen Erfahrung im Bereich Naturkosmetik.
  • Bei uns finden Sie ausschließlich zertifizierte Naturkosmetik Produkte.
  • Klimaneutraler Versand mit GoGreen für unsere Umwelt.
  • Home
  • Hauttypen | Mischhaut

- Mischhaut -

die wichtigsten Hautbilder kurz erklärt
das Hautbild der Mischhaut zeigt sich als:
  • die T-Zone ist unrein, großporig, schnell nachfettend, die Wangenpartie ist trocken

Bei Mischhaut weist die Haut in der T-Zone und an den Wangen unterschiedliche Merkmale auf. Die Ausdehnung der sogenannten T-Zone kann sehr unterschiedlich sein, von einem sehr schmalen Streifen bis zu einem ausgedehnten Bereich. Merkmale der Mischhaut sind eine fettige T-Zone (Stirn, Nase und Kinn), vergrößerte Poren in der T-Zone, eventuell auch Unreinheiten, normale bis trockene Wangen.

Die Ursachen einer Mischhaut: Die fettigeren Partien einer Mischhaut werden durch eine übermäßige Talgproduktion verursacht, die trockeneren Partien durch eine verminderte Talgdrüsenfunktion und den daraus resultierenden Lipidmangel.

Zur klassischen Pflegeroutine gehört das Reinigen Morgens und Abends mit einer Gesichtswaschcreme oder einer Reinigungsmilch, wenn Make-up entfernt werden muss), danach das Stärken mit einem klärenden Gesichtswasser und dann das Schützen für den Tag mit einer Tagespflege (z.B. einer Mischung aus Gesichtsmilch und Gesichtsöl) bzw. das Vitalisieren mit einer Nachtpflege am Abend. Die Nachtpflege sollte fettfrei und leicht sein. Zusätzlich sollte eine pflegende Augencreme für die besonders empfindliche Augenpartie verwendet werden.

typische Pflegeprodukte für die Mischhaut
Zurück nach oben