• Gratis Proben zu jeder Bestellung.
  • Profitieren Sie von unserer über 20 jährigen Erfahrung im Bereich Naturkosmetik.
  • Bei uns finden Sie ausschließlich zertifizierte Naturkosmetik Produkte.
  • Klimaneutraler Versand mit GoGreen für unsere Umwelt.
  • Home
  • Hauttypen | trockene Haut

- trockene Haut -

die wichtigsten Hautbilder kurz erklärt
das Hautbild der trockenen Haut zeigt sich als:
  • feinporig, fett-/feuchtigkeitsarm, frühzeitige Fältchenbildung, gespanntes Hautgefühl, eher blass

Der Begriff „trocken“ wird für einen Hauttyp verwendet, bei dem weniger Talg produziert wird als bei normaler Haut. Leicht trockene Haut kann spannen, sich rau anfühlen und stumpf aussehen. Auch ist die Haut weniger elastisch. Von trockener Haut sind deutlich mehr Frauen als Männer betroffen. Auch wird bei allen Hauttypen die Haut im Laufe der Zeit trockener. Trockenheit ist eine der Hauptursachen für Hautbeschwerden. Der Feuchtigkeitsmangel in der Haut kann verschiedene Ausprägungen annehmen: von der typischen rauen Oberfläche, über Schuppenbildung und kleinen Rissen bis hin zu Rötungen, Entzündungen, andauerndem Spannungsgefühl und Juckreiz.

Zur klassischen Pflegeroutine gehört das sanfte Reinigen Morgens und Abends mit einer Gesichtswaschcreme oder einer Reinigungsmilch, (wenn Make-up entfernt werden muss), danach das Stärken mit einem Gesichtswasser und dann das Schützen für den Tag mit einer reichhaltigen Tagespflege bzw. das Vitalisieren mit einer Nachtpflege am Abend.
Hier gehen die Meinungen auseinander bzw. muss individuell für Ihre Hautbild entschieden werden: Während Dr.Hauschka eine fettfreie Nachtpflege mit dem Nachtserum empfiehlt, kann alternativ auch eine reichhaltige Creme verwendet werden. Zusätzlich sollte eine reichhaltige pflegende Augencreme für die besonders empfindliche Augenpartie verwendet werden.

typische Pflegeprodukte für die trockene Haut
Zurück nach oben